Medizintechnik

Über 20 Jahre Erfahrung bei Composite Anwendungen in der Medizintechnik

Wir kennen die Anwendungen und deren Anforderungen. In unzähligen Projekten haben wir bewiesen, dass wir immer wieder innovative Lösungen für noch ungelöste Probleme erarbeiten.

Begriffe wie Durchstrahlbarkeit, MDR, UL-Zertifizierung, Misuse (Falscher Gebrauch des Produktes) und das Gewicht eines Normpatienten sind Themen, bei denen wir sie als Komponentenhersteller gerne beraten und Best Practice aus der Branche weitervermitteln.

Wir helfen ihnen gerne schon in der Planungsphase eines Produkts mit unserem Know-how. Aber auch wenn Probleme kurz vor oder in der Serie auftreten, freuen wir uns ihnen mit unserem Know-how eine Lösung zu erarbeiten.

Ihre Entwicklungen sind sicher bei uns, Verschwiegenheit gehört dabei zum Geschäft. Das wissen auch die Großen aus der Branche, mit denen wir schon lange fruchtbare Partnerschaften unterhalten.

Die üblichen Stückzahlen und Life Cycles kennen wir und haben alle Verfahren im Portfolio um diese darzustellen.

Testen sie uns ... wir freuen uns Ihnen unser Portfolio "ansteckungssicher" über eine Teams Session oder auch gerne persönlich näherzubringen.

Anwendungsbeispiel: Durchstrahlbare Teile

Sie wollen ein Teil oder eine Baugruppe konzipieren, die bei minimaler Strahlungsleistung das bestmögliche Bild ergeben soll? Wir wissen wie man so etwas macht und kennen die marktüblichen Anforderungen.

Gerne starten wir mit ihnen eine Entwicklung, an deren Ende ein Produkt steht, das State of the Art darstellt.

Und klar, wir liefern ihnen dann auch die Serienteile ... wenn Sie wollen.

 

Anwendungsbeispiel: Gewichtsoptimierte Teile

Gewichtsoptimierte Teile für den Einsatz z.B. im Operationssaal sind oftmals notwendig um Gewichtsnormen einzuhalten. Themen wie Autoklavierbarkeit und chemische Beständigkeit kommen dann meist noch dazu. Gerne helfen wir ihnen, ein, für ihre Anwendung optimiertes Teil oder eine Baugruppe zu entwickeln, und freuen uns natürlich auch, wenn wir ihnen die Serie liefern dürfen.